Ocean7
Aufrufe
vor 7 Jahren

OCEAN7 2015-02

  • Text
  • Islotes
  • Amortajada
  • Partida
  • Jetski
  • Week
  • Segelyacht
  • Gunfleet
  • Segelboot
  • Motorboot
  • Dieselpest
  • Chartertrend
  • Fahrtensegeln
  • Kroatien
  • Mljet
  • Paz
  • Cortez
  • Mexiko
  • Tuamotus
  • Schenk
  • Tulln
Eine Traumyacht im OCEAN7-Test: die Gunfleet 58 schafft viele Superlativen. Außerdem wird in dieser Ausgabe das OCEAN7-Buch über Weltumseglerin und Abenteurerin Karla Schenk vorgestellt. Eine großen Revierreportage berichtet über die schönsten Buchten im mexikanischen Mar de Cortez, auch bekannt als Golf von Kalifornien.

OCEAN7Service Die Türkei hat die rundum zufriedensten Chartersegler Thomas Hickersberger Yachtcharter Müller „ Bei exotischen Reisen ist Martinique “ ein Hotspot! gleich lichen Gastfreundschaft ihrer Bevölkerung und der Qualität der nautischen Infrastruktur beliebteste Charter-Destination. Was Segler schätzen, sind glasklares Wasser, saubere Strände, zahllose Traumbuchten und viele Möglichkeiten für One-Way-Törns zwiwww.yachtcharter-mueller.at Thomas Hickersberger von Yachtcharter Müller in Linz sieht die Lage so: „Aufgrund der geografischen Nähe und der guten Verkehrsanbindung ist Kroatien ganz vorne. Auch eine gute nautische Infrastruktur und das vielfältige Yachtangebot tragen dazu bei. All jene Kunden, die auch bereit sind, Geld für den Flug auszugeben, haben aufgrund der schlechten Medienberichte über Griechenland in den letzten Jahren der Türkei den Vorzug gegeben. Dieses Revier zeichnet sich besonders durch Freundlichkeit und Servicequalität aus. Bei den exotischen Reisen ist Martinique in der Karibik als Hotspot zu bezeichnen“. Besondere Angebote. Im slowenischen Izola bietet das junge Seglerpaar Doris und Olaf mit ihrer Firma meerflair eine absolute Besonderheit im Charter an: Ihr liebevoll restauriertes, fast 50 Jahre altes Folkeboot Wiki steht für Fahrten entlang der Küste Istriens, nach Grado oder in die Lagune von Venedig zum Wochenpreis ab 699 Euro bereit. Wer zurück zu den Ursprüngen will und Segeln mit allen Sinnen liebt, der ist bei meerflair richtig. Die beiden bieten außerdem eine ganze Reihe von perfekt durchorganisierten Törns in spannenden Revieren an: Thailand und Karibik stehen zum Beispiel 2015 auf dem Programm von www.meerflair.at. Und wer einen exklusiven Törn für den speziellen Anlass sucht, ist bei Doris und Olaf auch genau richtig: In der vergangenen Saison haben sie einem Brautpaar einen unvergesslichen Hochzeitstörn nach Montenegro angeboten. Darüber berichtet OCEAN7 in einer seiner nächsten Ausgaben. Gastfreundschaft und One-Way. Nach Kroatien, das den großen geografischen Vorteil der Nähe zu Österreich nutzt, ist die Türkei dank der unver - Gül & Taner Gümüs Gena Yachting www.gena-yachtcharter.com 50 OCEAN7 02/2015 | März/April 2015

Charter-Trends 2015 Foto: Thomas D. Dobernigg (2), Dr. Udo Reichmann (2), Sunsail (1), Shutterstock (1) schen der Ägäisküste im Westen und der endlos scheinenden türkischen Riviera im Süden. Nahe von Izmir in der Mitte der Westküste liegt der zauberhafte Küstenort Alaçatı mit den liebevoll restaurierten Steinhäusern, zahlreichen Restaurants, Cafés und Boutiquen. Hier in der Port Grimaud nachempfundenen modernsten Wohn- und Marinaanlage der Türkei haben Gül und Taner Gümüs den Hauptsitz ihrer perfekt aufgestellten Charterfirma Gena Yachting. Sie bieten immer die allerneuesten top-ausgestatteten Bavaria-Modelle an und mit ihren Stützpunkten Alaçatı, Bodrum, Marmaris und Göcek auch als einzige die Möglichkeit zu ausgedehnten One-Way-Törns vom mittleren Westen bis in den Südosten der Türkei. Schwerpunkt Mittelmeer. Charter-Schwerpunkte für Sunsail sind auch 2015 wieder das Mittelmeer und die Karibik, wo das Unternehmen Monohulls und Kats von 31 bis 57 Fuß anbietet. Katja Meinken-Wiedemann: „Sunsail bringt 2015 neue 41-, 47- und 51-Fuß-Monohulls in die Flotte. Die neuen Jeanneau- Boote werden in Kroatien, Griechenland, in der Türkei und in den Britischen Jungferninseln zur Verfügung stehen. In Griechenland hat Sunsail neue Basen im Programm: Im Ionischen Meer ergänzen Korfu und Lefkas das Mittelmeer-Angebot. Die Basis in Lavrion nahe Athen zieht 2015 um in die Marina Zea, die näher am Stadtzentrum von Athen liegt. Außerdem bieten wir in der Hochsaison Familienflottillen mit Kinderanimateuren an“. “ Motorkatamarane. Die Premium-Marke The Moorings aus der TUI-Gruppe setzt auf ein anspruchsvolles, exklusives Klientel. Katja Meinken-Wiedemann: „Es wird 2015 mehr Motor - yachten in mehr Destinationen geben: Der in diesem Jahr eingeführte Moorings 514 PC-Motorkatamaran wird neben den Britischen Jungferninseln (BVI) auch ab St. Lucia und St. Martin in der Karibik sowie Phuket (Thailand) und Marina Agana in Kroatien verchartert. Mit vier Kabinen inklusive En-Suite-Badezimmer, einem geräumigen und offenen Salon mit direktem Zugang zum vorderen, überdachten Cockpit und einer großen Flybridge mit einem Lounge-Bereich überzeugt die 51-Fuß-Yacht durch ihren Katja Meinken-Wiedemann „ Sunsail, The Moorings www.sunsail.at, www.moorings.at Mehr Motoryachten mehr Destinationen.“ Komfort und Platz. Gruppen bis zu maximal zehn Personen haben viel Bewegungsfreiheit an Bord. In den BVI wird der Moorings 514 PC auch als Crewed Yacht zur Verfügung stehen“. Ladies only. Richtungweisend hat Dr. Manfred Bruckmiller das Steuer von nano-tours seiner Tochter Alexandra Bruckmiller übergeben. Die 38-Jährige ist jetzt Geschäftsführerin von promani nano tours s.r.o., segelt seit langer Zeit und hat den FB3-Segelschein seit mehreren Jahren. Die Firma trägt bereits deutlich ihre Handschrift, denn sie bietet 2015 Frauentörns an, z. B. im Mai ab Biograd mit maximal sechs Gästen um 490 Euro inklusive Skipperin. Alexandra Bruckmiller nano „ tours www.nano-tours.com Interesse an individuellen Urlauben steigt.“ Ähnliches gibt es auch bei Hofinger Yachtcharter mit der erfahrenen Skipperin und Trainerin Dr. Hildegard Sponer unter dem Slogan „Ladies only“. Alexandra Hofinger: „Das Lernverhalten unterscheidet sich bekanntlich geschlechterspezifisch. Frauen schätzen ein Risiko anders ein als Männer. Geübt wird das Einund Ausparken im Hafen, mit Muring an- und ablegen, eindampfen in die Spring, ankern, manövrieren auf engem Raum und März/April 2015 | OCEAN7 02/2015 51

Erfolgreich kopiert!

Ocean7 Magazin

Blog

© 2017 by Ocean 7, Satz- und Druck-Team GmbH - Impressum und Privacy