Ocean7
Aufrufe
vor 7 Jahren

OCEAN7 2015-01

  • Text
  • Schiff
  • Ozean
  • Ocean
  • Segeln
  • Racing
  • Week
  • Bavaria
  • Award
  • Skippertraining
  • Ausbildung
  • Seeschifffahrtsgesetz
  • Muscheln
  • Kroatien
  • Ston
  • Partida
  • Paz
  • Custeau
  • Cortez
  • Mexiko
  • Freeman
California Dreamin'. Eine Reise in eine andere Welt. Ein OCEAN7 Team war im mexikanischen Mar de Cortez unterwegs, dem Golf von Kalifornien an der Pazifikküste und schildert Begegnungen Auge in Auge mit Seelöwen, Walhaien und Teufelsrochen. Es ist ein einzigartiges Revier, das der große Meeresforscher Cousteau wegen seiner Artenvielfalt das "Aquarium der Welt" genannt hat.

OCEAN7Revier und alte Mauern Muscheln, Salz Pero Cvjetanović ist Muschelzüchter in Ston. Die Muschel - kulturen, die berühmte Steinmauer und eine große Meerwassersaline sind die Wahrzeichen dieser schönen Ortschaft an Kroatiens Adria-Küste. Text und Fotos: Dr. Reinhard Kikinger

Ston/Kroatien 1 2 3 4 Muscheln zählen zu den beliebtesten Meeresfrüchten. In mediterraner Atmosphäre konsumiert, kann ein solches Mahl zu den Höhepunkten jedes Mittelmeer-Urlaubes zählen. Die schwarzen Schalen der Miesmuscheln türmen sich à la Buzara in köstlicher Sauce auf dem Tablett, die flachen Schalen der Austern kontrastieren dazu in hellen Farben. Die Frage nach der Herkunft der Muscheln wird häufig gestellt, um sicher zu sein, nicht im Nachhinein für den Genuss büßen zu müssen. Es stellen sich aber noch viele weitere Fragen. Wie alt sind die Muscheln, wenn sie auf dem Teller landen? Wie schafft man es, sie in diesen Mengen zu züchten? Welche Arbeitsschritte sind dafür erforderlich? Mit etwas Glück ist der Wirt dazu in der Lage und auch bereit, solche Fragen zu beantworten. Ich war besonders glücklich, weil mir auf meine 1 Bevorzugte Lage. Ston liegt an der Basis der lang gezogenen Halbinsel Pelješac. Diese erstreckt sich in NW-Richtung entlang der Küste Kroatiens und Bosnien Herzegowinas. Der Meeresarm (Pfeil) zwischen dem Festland und der Halbinsel eignet sich bestens für Aquakultur (Foto: Google Earth). 2 Ausfahrt zur Arbeit. Wenn es das Wetter zulässt, besucht Pero täglich seine Muschelkulturen. Ein Tohatsu-Außenborder erleichtert die Anfahrt, innerhalb der Kulturen wird mit Rudern manövriert. 3 Zucht-Ansatz. Ein feinmaschiges Netz wird an Bord geholt und genau untersucht. Es dient den Larven der Muscheln als Substrat, um sich darauf festzusetzen und aufzuwachsen. 4 Nachwuchs in Sicht. Deutlich sind die juvenilen, noch sehr kleinen Muscheln zu erkennen, die am Netz siedeln. Sie werden samt dem Netz wieder im Wasser versenkt, um weiter zu wachsen. 5 Im Muschelgarten. Ein kleines Boot zwischen langen Reihen von Bojen, das ist der schaukelnde Arbeitsplatz für die nächsten Stunden. Handschuhe schützen vor den scharfkantigen Muschelschalen. Jänner/Februar 2015 | OCEAN7 01/2015 27

Erfolgreich kopiert!

Ocean7 Magazin

Blog

© 2017 by Ocean 7, Satz- und Druck-Team GmbH - Impressum und Privacy