Ocean7
Aufrufe
vor 2 Jahren

ocean7 2/2021

  • Text
  • Ayachts
  • Mikroplastik
  • Mareincognitum
  • Tsarevo
  • Nessebar
  • Sago
  • Malaria
  • Gmunden
  • Paulwatson
  • Lamaddalena
  • Vendeeglobe
  • Wolfganghausner
  • Bobbyschenk
  • Wassersport
  • Bootsbergung
  • Blauwasser
  • Papuaneuguinea
  • Motorboot
  • Segeln
  • Sardinien
SEENSWERT. Moderne Bootsmanufakturen an Österreichs Seen – drei brandaktuelle Beispiele für Innovation und Design made in Austria by A-Yachts, Sunbeam und Marian Boats. TRAUNSEE. Bootsfreundliche Erfahrungen am „Lactus Felix“, dem „glücklichen See“ im Salzkammergut. SAILING SARDINIEN. Costa Smeralda und La Maddalena – ein Törn im Norden Sardiniens mit Insider- Tipps vom Mittelmeer-Revierexperten und Segel-Blogger Markus Silbergasser. MALARIA. Weltumsegler und Bestseller-Autor Wolfgang Hausner über die unterschätzte Gefahr in vielen Revieren. BLAUWASSER-BEGINNERS. Was ein junges Wiener Paar dazu bewegte, sich nach der Hochzeit eine Segelyacht zu kaufen und auf Weltreise zu gehen. GLAS L95. Über die heldenhafte Bergung eines Holzboot-Klassikers aus 135 Metern Tiefe und seine wundersame Heilung bei Holzbootsbau Friedl nahe Wien. PLASTIKFLUT. Wie die Müllberge ins Meer gelangen – und wie man sie wieder abtragen könnte. SILENT RESORTS. Top-­Projekt aus Österreich: Elektro-Kats als Bausteine für Öko­-Resorts auf den Bahamas. IN 80 TAGEN UM DIE WELT. Vendée Globe 2020/2021: Es war ein Härtetest für Mann, Frau und Boot – die Highlights der neunten Auflage im Überblick.

Blauwasser Kein Stress

Blauwasser Kein Stress mit dem Dingi dank Davits von Simpson. dem Kurs haben wir in Griechenland unser Boot gekauft. Für die erste Woche haben wir uns aber noch Hilfe geholt und ein Skippertraining gemacht. Und dann hieß es erst einmal „learning by doing“. Zum Glück ist das Mittelmeer im Hochsommer ein ganz angenehmes Übungsbecken. Julia: Die Überfahrt auf die Kanaren war dann sozusagen unsere Generalprobe: da hatten wir 40 bis 45 Knoten Wind und entsprechend viel Welle. Das zu meistern hat uns viel Selbstvertrauen für den Atlantik gegeben. Auf der Überquerung selbst hatten wir nicht ganz so viel Wind – aber insgesamt 21 unvergesslich schöne Tage. Auf den 25-kg-Spade- Anker ist Verlass. Zweisamkeit am einsamen Strand auf den Grenadinen. Bootsrefit/Materialtest in Willemstad, Curaçao. „ Bei uns gibt es keine klassische Rollenverteilung, sondern wir sind beide zu gleichen Teilen an allen Aufgaben beteiligt.“ Nun habt ihr bereits anderthalb Jahre Zeit gemeinsam an Bord verbracht. Gut für die Beziehung bzw. ist Privatsphäre ein Thema? Julia: Das Leben an Bord ist eine Achterbahnfahrt. Es stellt dich jeden Tag aufs Neue vor Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Wenn man es schafft, hier als Paar an einem Strang zu ziehen, schweißt das Erlebte unendlich zusammen. Markus: Bei uns kam hinzu, dass wir ja mit kaum Vorwissen gestartet sind – weder was das Segeln, noch was das Handwerkliche angeht, sondern wir haben uns das gemeinsam erarbeitet. Daher gibt es bei uns auch keine klassische Rollenverteilung, sondern wir sind beide zu gleichen Teilen an allen Aufgaben beteiligt, was bestimmt auch zum Bordfrieden beiträgt. Wo wir noch viel verändert haben war bei der Bordelektrik. Da haben wir nach einem Jahr an Bord auf Lithium umgerüstet und zusätzliche Solarpanels installiert. Sich über die Energieversorgung an Bord keine Sorgen machen zu müssen war uns sehr wichtig. Ihr seid nicht gerade mit Tausenden Seemeilen im Kielwasser an den Start gegangen, wie war der Sprung über den großen Teich? Markus: Ja, das stimmt. Wir hatten zwar einen Segelkurs gemacht, aber das war es auch mit unserer Segelerfahrung. Drei Wochen nach Ihr wollt nicht ganz um die Welt, sondern vorerst nur bis nach Australien segeln, aus finanziellen Gründen? Markus: Natürlich sind die Kosten immer ein Faktor. Aber hauptsächlich geht es für uns darum, dass es nach Australien recht kompliziert wird – entwe­ 36 2/2021

BOOTSHANDEL SERVICE WINTERLAGER ZUBEHÖR www.bootswerft-meyer.at facebook.com/MeyerBootswerft +43 (0)2712 247 ÖSTERREICH PREMIERE Insieme vor Anker auf Klein Curaçao im September 2020. der man stellt sich auf die Piraterie auf der Route durch den Suez-Kanal ein oder auf den langen Weg über das Kap der Guten Hoffnung. Julia: Für uns steht ja außerdem auch fest, dass wir unsere Insieme nach unserer Langfahrt verkaufen müssen, da wir das Boot ja finanziert haben. Und dafür bietet sich Australien gut an, dort gibt es einen sehr großen Bootsmarkt. Viele junge Menschen träumen gerade in Zeiten wie diesen davon, einfach ins Blaue loszusegeln. Euer Tipp? Julia: Einfach machen! Nicht zu viel nachdenken. Es wird immer wieder Leute geben, die dich für verrückt erklären oder dir das Ganze ausreden wollen. Aber um nichts in der Welt würde ich die Erfahrungen, die wir in den letzten anderthalb Jahren gemacht haben, tauschen wollen. Markus: Das Internet ist mittlerweile voll mit Berichten von Blauwasserseglern, die eine solche Reise mit unterschiedlichstem Background und unterschiedlichsten Yachten unternehmen. Man kann sich da wirklich sehr viel Inspira tion und wertvolle Tipps holen. Und dann nichts wie Leinen los! Sailing Insieme – einmal um die Welt Segelyacht (Bavaria Vision 46) Bj. 2014 Länge ü. a. Breite Gewicht Tiefgang Wassertank Kraftstofftank 13,99 m 4,19 m 15 t 1,7 m 580 l 230 l + 100 l in Kanistern Kabinen/Geräteraum 2/1 Motorisierung Volvo Penta D2-75F 55 kW/75 PS Rigg/Sonderausstattung. Durchgelattetes Roll-Groß, gelattete 110-%-Genua, Wingaker-Leichtwindsegel, Spi- Baum mit Lift-System. 600-Ah-Lithium-Batterien, 640-W- Solar-Anlage, 350-W-Windgenerator, 3-kW-Inverter, 4-kW-Dieselgenerator, Water maker 60 l/h, 3-kg-Waschmaschine, Tiefkühlbox, 230-V-Klimaanlage, Tauchkompressor, iridium GO + externe Satellitenantenne u.v.m. Julia und Markus folgen. Das junge Wiener Weltumsegler-Paar teilt seine Reise jeden Sonntag auf ihrem Video-Blog è You Tube: Sailing Insieme Ihren Pilotfilm „Schatz, lass uns die Welt umsegeln“ gibt‘s unter è www.vimeo.com/ondemand/insieme Detaillierte Infos und Support-Möglichkeiten unter è www.sailing-insieme.com Quicksilver 675 Weekend Yamarin Cross 62 BR Buster Cabin WEITERE MODELLE STELLEN WIR IN UNSERER WERFT AUS.

Erfolgreich kopiert!

Ocean7 Magazin

Blog

© 2017 by Ocean 7, Satz- und Druck-Team GmbH - Impressum und Privacy