Ocean7
Aufrufe
vor 1 Jahr

ocean7 1/2022

  • Text
  • Hanse yachts
  • Privilege signature
  • Best of boats
  • German open
  • Motorboot
  • Gebirgsseglercup
  • Alpe adria sailing week
  • Mini transat
  • Boot im winter
  • Nusa tenggara
  • Bobby schenk
  • Komodo
  • Lofoten
  • Benazzo
  • Ryck
Überwintern im Wasser. Worauf zu achten ist, um auch bei Schnee und Eis auf der sicheren Seite zu sein. Boot Düsseldorf. Was uns im Jänner auf der bedeutendsten Wassersportmesse des Jahres erwartet. Direktor Petros Michelidakis im Interview. Mini Transat 2021. Unwetter, Stromausfall, Sprach­barrieren: Christian Kargls abenteuerliche Transatlantikregatta. Der Wrackjäger. Diplomat und Künstler und Fotograf Stefano Benazzo ist seit 40 Jahren dem Charme des Rosts verfallen. Privilège Signature 580. Das neue Flaggschiff aus der Serie der hochseetauglichen Segelkatamarane – gebaut am Atlantik, gedacht für die Welt. Ryck 280. Mit Ryck hat HanseYachts eine neue, sehr wandelbare Motorbootmarke auf den Markt gebracht. Die Top-Version des Außenborder-Weekenders im Test. Norwegen. Mit OceanLife-Törns auf naturnaher Segelexpedition durch die Inselgruppe der Lofoten. Im Land der Drachen. Weltumsegler Wolfgang Hausner auf Landgang in Komodo, dem besonders abenteuerlich geführten Jurassic Park Indonesiens. Unterwasserwelt in der Nordadria. Der schleichende Niedergang eines einst so reichen Ökosystems.

Im Land der

Im Land der Indonesien/Nusa Tenggara FOTO: SHUTTERSTOCK 30 1/2022

Drachen Der indonesische Teil der Kleinen Sundainseln steckt voller illustrer Lebewesen. Ob mürrische Hafenkapitäne, diebische Brunnenwärter oder giftige Riesenechsen: Jedes Eiland hat mindestens eine Überraschung für jeden Segler parat. Text und Fotos WOLFGANG HAUSNER Nusa Tenggara ist eine Kette von Inseln, die sich von Bali aus nach dem Osten erstreckt – und diese wollen wir erkunden. Lombok ist die erste davon. Das Ausklarieren in Bali war eine ziemliche Prozedur, aber notwendig, wie sich bald herausstellen sollte. Gleich nach unserer Ankunft wurden wir von Hermanto, dem Hafenkapitän für diesen Küstenabschnitt, besucht. Während er umständlich die Papiere überprüfte, erzählte er uns gleich von einer Yacht, die er an die Kette legte, weil sie nicht ordnungsgemäß in Benoa ausklariert hatte. Mit Taboo III hatte er kein Glück, alle Dokumente waren in Ordnung. Mir kam seine Geschichte etwas übertrieben vor, aber nur zwei Tage später konnte er erneut zuschlagen, als ein spanisches Schiff kein C.A.I.T. besaß. Dieses wichtige Stück Papier, abgestempelt von vier Ministerien, kostet über einen Agenten in Jakarta um die 250 Dollar und ist ab einem genau festgesetzten Datum für drei Monate gültig. Dieses hatten wir natürlich, aber gleich für einen Aufenthalt von sechs Monaten, was auch möglich, aber nicht ganz so einfach gewesen war. Trotzdem ist es notwendig, jeden Monat zu einem Immigration Office zu pilgern, um unsere Visa aufs Neue verlängern zu lassen. Noch nie zuvor musste ich für den Besuch eines Landes so viel im Voraus und auch während des Aufenthaltes planen. 1/2022 31

Erfolgreich kopiert!

Ocean7 Magazin

Blog

© 2017 by Ocean 7, Satz- und Druck-Team GmbH - Impressum und Privacy